Sonntag, 1. März 2015

[Mini-Rezension] Helene Nova / Felix Fröhlich - Der Höhepunkt kommt vor dem Fall ~ Die peinlichsten Sex-Unfälle

 
Beschreibung auf dem Buchrücken: 
Passt man nur kurz nicht auf, geschehen die verrücktesten Dinge. Vor allem beim Sex. So hat ein Pärchen, das im Auto zugange war, die Handbremse nicht angezogen und schwups, knallt der Wagen durch die Glasfront eines Fastfood-Restaurants. Doch auch zu Hause ist man nicht sicher, zumindest dann nicht, wenn dort der eifersüchtige Kater der Geliebten lauert - Geschichten von Sex-Unfällen gehören zu den ganz großen Mythen der Gegenwart und das nicht ohne Grund, denn sie sind einfach irre lustig. Helene Nova und Felix Fröhlich haben die peinlichsten und absurdesten Begebenheiten aus dem Bett gesammelt. Oder dem Garten. Oder der Küche. Oder...

Details:
Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2013 (22. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404607619
ISBN-13: 978-3404607617
Größe: 12,5 x 2,2 x 18,5 cm

Fazit: 
Eigentlich hatte ich das Buch gekauft, weil ich das Cover total lustig fand und ich auch den Titel recht lustig fand und leider, leider, muss ich sagen, dass mich dieses Mal das Cover echt getäuscht hat. 
Eigentlich dachte ich, dass das Buch wirklich lustig ist, aber leider ist es sehr nüchtern und im Stil von einem Report. Das an sich muss ja erstmal nichts schlechtes sein, aber in den 8 Kapitel rund um das Thema Sexunfälle und mögliche Folgen hat man so das Gefühl, dass die Autoren witzig sein wollte, es aber irgendwie nicht geschafft haben. 
Für mich war das keine Unterhaltung, das Buch zu lesen, weil ich mich teilweise auch etwas geekelt habe und das Buch ist definitiv nicht zum nachahmen enpfohlen, weil manche Sachen tat schon beim Lesen echt weh.

Dafür gibt es 2 Rosen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo!
Ich freue mich über jeden Kommentar, als bitte schreibt gerne etwas. :-)
Egal, ob es Gedanken zu meinem Posts, Anregungen für mich sind oder einfach ein Zeichen ist, dass wir gerade das Gleiche lesen - lasst eurer Fantasie freien Lauf. :-)
Alles Liebe,
Katja